Skip to main content

Appenzeller Spitzhauben silber-schwarzgetupft

Bei den Appenzeller Spitzhauben handelt es sich um eine sehr widerstandsfähige Hühnerrasse, deren aufgrund der kleinen Kehllappen und den Hörnchen statt einem Kamm auch große Kälte nichts anhaben kann. Es handelt sich hierbei um eine schweizerische Rasse die bereits im 15. Jahrhundert in den Klöstern des Alpenlandes gezüchtet wurde. Die Tiere sind sehr aufgeweckt und suchen bei freien Auslauf einen guten Teil ihres Futters selbst. Die Legeleistung liegt bei ca. 150 Eiern im Jahr.

2,00 €
Artikel-Nr.: 00029
zurück